Samstag, 6. Juni 2015

Asiatischer Nudelsalat mit frischem Gemüse, grünem Spargel und Erdnussdressing

Was für ein tolles Wetter. Und ein verlängertes Wochenende! Eine ideale Kombination, wenn ihr mich fragt. Bei diesem Wetter erstreckt sich meine Essensaufnahme auf Eis, Salat und Sandwiches.

Beim Stöbern durch das Rezeptebuch habe ich den Asia-Spaghettisalat von Gourmet Guerilla entdeckt. Und schwupps landete er ein paar Tage später auf meinem Tisch. Der Salat ist richtig gut. Sättigend, knackig, weich. Schöne Aromen, würziges Dressing. Der Salat ist auch ideal als Mittagessen im Büro oder beim Picknick im Park. Also gleich noch Zutaten kaufen und bei dem heißen Wetter genießen.

Erdnussdressing, Nudelsalat, Asiatisch, Spargel, Gemüse

Zutaten:

250 g Udon-Nudeln (oder andere Nudeln)

1 rote Paprika
1 Minigurke
5 Stangen grüner Spargel
2 Frühlingszwiebeln
ein paar Blätter Petersilie
Sesamöl

Dressing:
3 cm Ingwer
2 Knoblauchzehen
200 ml Gemüsebrühe (1 EL Gemüsepaste und 200 ml Wasser)
2 EL Erdnussbutter
Sojasauce
1 Limette, davon der Saft
50 g geröstete und gesalzene Erdnüsse

Zubereitung:

Udon-Nudeln nach Packungsanweisung gar kochen, abgießen und abkühlen lassen.

Paprika entkernen und in kleine Würfel zuschneiden. Die Gurke der Länge nach vierteln und das Kernhaus entfernen. Dann die Gurke ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Beim grünen Spargel das untere Drittel schälen und das holzige Ende (ca. 2 cm) abschneiden. Nun die Stangen schräg in Scheiben schneiden.

Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel anbraten. Währenddessen Knoblauch und Ingwer schälen. Den Spargel aus der Pfanne nehmen, Knoblauch durch die Knoblauchpresse in die Pfanne drücken. Ingwer mit einer Reibe zu dem Knoblauch reiben. Knoblauch und Ingwer anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und einköcheln lassen. Hitze zurücknehmen und die Erdnussbutter einrühren. Mit Sojasauce, Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Dressing etwas abkühlen lassen.

Nudeln, Spargel, Paprika- und Gurkenwürfel in eine Schüssel geben und vermengen. Das Dressing untermischen. Frühlingszwiebeln in Röllchen schneiden, Petersilie hacken. Unter den Salat heben.

Erdnüsse hacken und kurz vorm Servieren über den Salat geben.

Kommentare:

  1. Hmmm, lecker! Bei mir gab's heute auch die Kombination Spargel und Erdnuss, das ganze ebenfalls asiatisch. War sehr begeistert! Deinen Salat, vor allem das Dressing, merk ich mir, das perfekte Sommeressen! :-)

    Liebe Grüße
    Melissa

    AntwortenLöschen
  2. Mmh, der Salat klingt richtig richtig gut. Muss ich nachmachen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin