Freitag, 19. September 2014

Linsen mit Pfirsichen und Chili

Kennt ihr das? Ihr habt ein Kochbuch, findet es toll, habt bei vielen Rezepten ein "Einmerkerl" drin, weil euch alleine bei der Rezeptbeschreibung das Wasser im Mund zusammenläuft. Oder das Gericht so ansprechend fotografiert ist, dass man es am liebsten aus dem Buch mopsen will? So geht es mir mit dem Buch "Veggiestan" von Sally Butcher. Ich liebe orientalisches Essen und das Buch spricht mich sehr an. Die Beschreibungen der Gerichte sind traumhaft und alle Geschichten, Erläuterungen und Genüsse sauge ich in mich auf. Tja, nur leider ist es bisher beim Schmökern geblieben und ich habe kein Rezept aus dem Buch nachgekocht.





Das hat sich jetzt endlich geändert und ich habe mich, solange es Pfirsiche noch gibt, an die Linsen mit Pfirsichen und Chili gewagt. Ein tolles Gericht, das die Süße der Pfirsiche perfekt mit den säuerlichen Berberitzen und dem erdigen Aroma der Linsen vereint. Dazu ein schönes Fladenbrot und das Abendessen ist gerettet.

Zutaten:

75 g Berberitzen, in Wasser einlegen
1 große Zwiebel, fein würfeln
1 rote Paprika, würfeln
100 g - 120 g Butter
1 cm Ingwer
1 TL gemahlener Zimt
1/2 TL gemahlene Muskatnuss
2 TL Tomatenmark
250 g braune Linsen
550 ml Wasser, ggf. etwas mehr
Zitronensaft
1 EL brauner Zucker oder Rohrzucker
2-3 Pfirsiche
Entweder frische Chili oder getrocknete Chili-Flocken
Salz, Pfeffer



Zubereitung:

Zwiebel und Paprika in ungefähr der Hälfte der Butter in einer großen Pfanne (oder im Bräter) anbraten, bis die Paprika bissfest ist. Chili und Gewürze zufügen, Ingwer dazu reiben. Etwas anbraten, Vorsicht, dass die Gewürze nicht verbrennen. Tomatenmark und Linsen dazugeben und verrühren und mit Wasser aufgießen. Aufkochen lassen, die Hitze reduzieren und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Die Linsen sollten bissfest sein, also nach 30 Minuten mal probieren und ggf. noch etwas weiter köcheln lassen. Bei Bedarf Wasser zufügen. Zucker unterrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Zur Seite stellen und warm halten.

Pfirsiche entsteinen und in Spalten schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Berberitzen abtropfen lassen. Die Pfirsiche und Berberitzen in die heiße Butter geben. Vorsicht, das kann spritzen. Ca. 2 Minuten braten, bis die Pfirsiche schön goldgelb sind. Unter die Linsen heben und servieren.


Quelle: Veggiestan von Sally Butcher

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin