Samstag, 22. Juni 2013

Schneller Salat mit grünem Spargel, Avocado und Erdbeeren

So, jetzt ist sie schon fast wieder vorbei, die Spargelsaison. Wie immer viel zu schnell. Da ich im  Moment auch echt wenig koche, habe ich sehr wenig neue Spargelrezepte probiert. Eigentlich, glaube ich, gar keine. Hm, daran sollte man echt nächstes Jahr was ändern.

Spargelsalat gibt es hier relativ häufig, da er gerade mit grünem Spargel sehr schnell geht. Also gab es hier an einen schnellen Spargelsalat mit grünem Spargel, Avocado und Erdbeeren.

  

Zutaten:

10 Stangen grüner Spargel, im unteren Drittel geschält und die holzigen Enden abgeschnitten
1 Avocado
100 g Erdbeeren, geputzt
Etwas Wasser, weißer Balsamico, Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Eine Pfanne mit etwas Öl heiß werden lassen. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden, in der Pfanne anbraten. Mit etwas Wasser, so dass der Boden bedeckt ist, ablöschen. Bissfest garen. 

Währenddessen Erdbeere je nach Größe vierteln oder achteln. Avocado halbieren, Stein entfernen. In ca. 1 cm x 1 cm große Würfel schneiden. Mit den Erdbeeren in eine Schüssel geben.

Weißen Balsamico und Olivenöl zum Spargel geben. Vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen. Zu dem Erdbeer-Avocado-Gemisch geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Balsamico-Creme und Basilikum nach Geschmack servieren.

1 Kommentar:

  1. mhh...der Spargel-Salat sieht wirklich köstlich und sehr erfrischend aus. :)

    vielleicht hast du ja noch Lust mit deinem Rezept bei unserem Foodblog Spargel-Event ( http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/71) auf Küchenplausch mitzumachen. Es gibt auch schöne Preise zu gewinnen und viele tolle Spargel-Rezepte zu entdecken.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin