Freitag, 28. Juni 2013

Die neue tolle Errungenschaft: Die Eismaschine Unold Deluxe



Seit einiger Zeit überlege ich, ob ich mir eine Eismaschine leisten soll. Ich esse sehr gerne Eis, im Winter fast lieber, wie im Sommer. Der Freund könnte sich quasi von Eis ernähren. 

Bei gekauftem Eis hatte ich bisher immer mehrere Probleme:


  • Sehr viele verschiedene Süßungsmittel, die ich nicht vertrage
  • Aufgrund der vielen Süßungsmittel viel zu süß
  • Eier, von denen ich die Herkunft nicht kenne und „Qualeier“ sein können
  • Eine viel zu lange Zutatenliste mit Aromen und Zusätzen

Da ich ja versuche, uns mit frischen und selbstgemachten Lebensmitteln zu versorgen, war es nur eine logische Schlussfolgerung, mir eine Eismaschine zu gönnen.

Nach einigen Recherchen haben sich zwei Eismaschinen herauskristallisiert. Die Unold Cortina und die Unold Deluxe.

Ich habe Rezessionen gelesen und dann doch den Zufall entscheiden lassen. Der Zufall hat sich die Deluxe ausgesucht. Ich habe sie bei Ebay günstig ersteigert. 



Im Internet hatte ich gelesen, dass die Eismaschine sehr laut sein soll und, sobald das Eis fest wird, das Rührwerk nicht stark genug ist.

Was soll ich sagen? Die Eismaschine ist wesentlich leiser als meine Küchenmaschine. Sie brummelt nur leise vor sich hin, wenn ich in einem anderen Raum bin, höre ich sie gar nicht. Sie macht sich erst bemerkbar, wenn die eingestellte Gefrierzeit abgelaufen ist. Dann aber sehr deutlich durch zehnmaliges, lautes Piepsen.

Das mit dem Rührwerk kann ich leider bestätigen. Bei dem ersten Eis ist mir das Rührwerk auch gleich „festgefahren“. Stört mich nicht sonderlich, denn das Eis war zu dem Zeitpunkt schon richtig fest geworden. Mal schauen, wie sich diese Thema noch entwickelt.

Mir war auch wichtig, dass ich die Eismaschine leicht im Schrank verstauen kann. Sie ist nicht mega-schwer und nicht übermäßig groß (etwas größer als meine Küchenmaschine), so dass sie ohne Probleme in meinen Vorratsschrank passt.
 
Das erste Eisrezept für die Maschine zu finden, beschäftigte mich seit der Bestellung. Es sollte etwas Besonders werden. Was es wurde, erfahrt ihr im nächsten Blogeintrag. :-)
 

1 Kommentar:

  1. Hi Katrin,

    schön, dass du eine Eismaschine gefunden hast. Wir haben die Unold Deluxe getestet. Das Stocken der Rührlöffels bei gefrorener Eismasse ist eine bekannte Schwäche des Geräts.

    Hier hilft aus eigener Erfahrung kurz anhalten und durchrühren.

    Viel Spaß weiterhin!

    Grüße
    Chris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin