Mittwoch, 12. Dezember 2012

Mohn-Orangen-Muffins

Mit der Plätzchen-Backerei habe ich noch nicht angefangen. Ich weiß zwar, dass es weniger als 2 Wochen bis Weihnachten sind, aber ich bin einfach noch nicht dazu gekommen.

Dafür gab es leckere Mohn-Orangen-Muffins mit einer Schokoglasur. Lecker ungewöhnlich!




Zutaten:

220 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1 Bio-Orange
100 g gemahlenen Mohn (im Original 250g)
100 g brauner Zucker
5 EL Öl
200 g Saure Sahne
1 Prise Salz
2 Eier

Zubereitung:

Backofen auf 180° vorheizen. In die Vertiefungen des Muffinblechs Förmchen setzen.

Orange gut waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Von der Orange den Deckel und den Boden abschneiden. Dann mit einem scharfen Messer großzügig die Haut abschneiden, so dass nichts weißes mehr an der Orange ist. Die Filets aus Orange schneiden. Dazu das Fruchtfleisch zwischen den Häutchen schneiden. Die Filets in Stücke schneiden.

Mehl mit Backpulver mischen.

In einer anderen Schüssel den Orangenabrieb, Mohn, Zucker, Öl, Saure Sahne und Eier vermengen. Mehlmischung unterrühren. Orangenfilet zum Schluss unterziehen.

Förmchen zu 2/3 füllen und ca. 20 Minuten backen.

Die Muffins nach dem Backen auskühlen lassen. Schokoglasur im Wasserbad schmelzen. Mit einem Pinsel auf die Muffins auftragen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin