Samstag, 3. November 2012

Halloween

Eigentlich mag ich Halloween nicht. Aber dieses Jahr hat sich der Freund gewünscht, eine Einweihnungsparty an Halloween zu feiern. Also gingen wir kurzfristig in die Planung.

Wir haben uns Deko geliehen und noch schnell bei Amazon Pappteller und Servietten im Halloween-Style bestellt. Und schon ging es auch schon los.

Leider gibt es nicht sehr viele Fotos, weil ich einfach im Stress des Tages vergessen habe, das Meiste zu fotografieren. Aber ein paar Fotos kann ich euch zeigen.

Zu essen gab es:
- Kürbissuppe
- "Blutsuppe" (Rote-Beete-Suppe)
- Quiche mit Balsamico-Zwiebeln
- Halloween-Cupcakes (Schokoküchlein mit orangem Frosting)
- Spinnenmuffins (ein Mitbringsel eines Gastes)
- "Blutige Inge" (ein Mitbringsel unserer lieben Ex-Nachbarn)

Zu trinken hatten wir
- Blut- und Urinproben (Likör aus Johannisbeer- und Williamsbirne)
- Hugo
- Spritz
- Bier
- nicht alkoholische Getränke









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin