Samstag, 14. April 2012

Mandelmilch


Ich bin immer auf der Suche nach leckeren Alternativen zur Kuhmilch. Sojamilch und ich werden wohl eher keine Freunde, Reismilch schmeckt mir zu süß, jetzt also Mandelmilch. Da man diese auch sehr einfach selber machen kann, habe ich mich an das Experiment gewagt. Mandelmilch ist einfach herzustellen und schmeckt gut gekühlt echt lecker. Wie sie sich im Kaffee macht, muss ich noch testen. Ich kann mir aber auch sehr gut vorstellen, damit Pudding, Milchreis, Griesbrei oder ähnliches zu kochen. Der Wareneinsatz ist sehr günstig, wenn man die günstigen Mandeln aus dem Supermarkt kauft. Also unbedingt mal probieren. Wie man am Foto etwas erkennen kann, lässt die Mandelmilch auch aufschäumen. Schon mal gute Voraussetzungen für den Kaffee.




Zutaten:

200 g Mandeln
1 Liter Wasser

Zubereitung:

Mandeln mind. 4 Stunden, besser über Nacht einweichen. Ich habe sie ca. 12 Stunden eingeweicht. Das Wasser abgießen und die Mandeln abwaschen. In einen Standmixer oder Blender geben. 1 Liter Wasser (ggf. etwas weniger) dazugeben und gut pürieren. Ein Sieb mit einem Mulltuch auslegen und die Mandelmilch passieren. Kühl stellen. Fertig!

Kommentare:

  1. Schmeckt sie süßlich? Und ist sie laktosefrei? müsste ja eigentlich? Oh ich bin voll ahnungslos bei so was...

    AntwortenLöschen
  2. Das Rz kannte ich noch nicht , wir trinken gerne "Horchata de chufa" - Spanische Mandelmilch, die geht etwas anders, ist Süß und kalt ausgesprochen süffig ;)

    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Alice: Sie müsste Lactose-frei sein, da ja nur Wasser und Mandeln verwendet werden. Aber bei Lactoseunverträglichkeit bin ich keine Expertin. Die Mandelmilch schmeckt schon süßlich, aber für Menschen, die normal Zucker essen, vielleicht eher nicht.

    Kerstin: Spanische Mandelmilch hört sich auch sehr lecker an.

    AntwortenLöschen
  4. Hi, klingt echt interessant- müssen die Mandeln hierfür abgezogen sein?

    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe die Mandeln nicht gehäutet. War mir zu viel Arbeit und ging auch so sehr gut.

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das sieht gut aus, das nächste Mal nehm ich unbedingt ein Tütchen Mandeln mit!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin