Dienstag, 28. Februar 2012

Scharfe Tomatensuppe

In meinem Lieblingsforum habe ich vor einiger Zeit meine mittlerweile allerliebste Tomatensuppe entdeckt. Am Anfang war ich etwas skeptisch, ob die Kombi mit Tomate und Kokos schmeckt. Und ja, es schmeckt. Sehr lecker sogar. Bei uns gibt es nur noch diese Tomatensuppe. Und oft essen wir einen ganzen Topf (ca. 2 Liter) auf einen Tag...

Aber auch Gäste waren bisher immer sehr begeistert.




Zutaten:

1 Liter passierte Tomaten
1 EL Gemüsebrühe + 1 Liter Wasser (oder 1 Liter Gemüsebrühe)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Zitrone/Limette
1 Dose Kokosmilch (250 ml)
1 EL brauner Zucker (oder Reissirup)
Currypaste, nach Geschmack

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. In einen großen Topf in etwas Öl anschwitzen. Currypaste und Gemüsebrühe dazugeben. Mit den passierten Tomaten ablöschen. Wasser (oder Gemüsebrühe) aufgießen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Kokosmilch dazugeben und weiter köcheln lasssen, bis die Suppe schön sämig ist. Die Suppe mit Zitrone/Limette, Salz und braunen Zucker abschmecken. Suppe pürieren. Nochmal kurz köcheln lassen. Mit etwas Baguette oder Croutons servieren.

Statt braunen Zucker kann man auch Reissirup verwenden und sich so die Fructose sparen.

1 Kommentar:

  1. Die klingt sehr gut, ich werd sie auch testen.
    Bislang aß ich oft eine ähnliche Suppe mit zusätzlich viel Gemüse drin.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin