Dienstag, 11. Oktober 2011

Schupfnudeln mit Kürbis

In meinem Lieblingsforum gibt es einen Kürbis-Rezepte-Thread. Dort habe ich das Rezept mit Schupfnudeln und Kürbis entdeckt. Das Rezept ist eigentlich mit Feta, aber den hatte ich (zu meinem Erstaunen) nicht daheim. Also habe ich Ziegenfrischkäse verwendet. Sehr lecker!

Vor allem ging das Essen sehr schnell.

Die Schupfnudeln habe ich bei "Basic" gekauft, ohne Zusatzstoffe, ohne Aromen. Fand ich ok, deshalb sind sie im Einkaufskorb gelandet.



Zutaten:
500 g Schupfnudeln
1/2 Hokkaidokürbis
1 Zwiebel
Ziegenfrischkäse
Salz, Peffer, Muskatnuss

Zubereitung:

Hokkaidokürbis halbieren, aushöhlen. In feine Würfel schneiden und in etwas Olivenöl mit der Gemüsebrühe bissfest anbraten. Zur Seite stellen. Zwiebeln ein feine Streifen schneiden. Schupfnudeln und Zwiebeln in der gleichen Pfanne goldgelb anbraten. Kürbis dazugeben. Mit etwas Wasser aufgießen. Ziegenkäse unterrühren. Abschmecken mit Salz, Peffer und Muskatnuss.

Sehr sehr lecker!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin