Mittwoch, 21. September 2011

4 Jahre und 2 Monate

Vor 4 Jahren und 2 Monaten bin ich nach München gekommen. Wegen meinem Ex-Freund. Der liegt glücklicherweise schon lange hinter mir. Und in ein paar Tagen wird auch der andere Grund, warum ich nach München gekommen bin, hinter mir liegen. Noch 2 mal schlafen, dann ist mein letzter Arbeitstag in meiner alten Firma und neue Wege liegen vor mir.

Ich bin sehr aufgeregt und freue mich auf die neuen Aufgaben.

Allerdings blicke ich natürlich auch mit einem weinenden Auge auf meine alte Arbeitsstelle und meine Kollegen.

Gestern war ich das letzte mal in unserem Stammsitz und wurde von den Kollegen dort verabschiedet. Als ich dann die Türe hinter mir zugemacht habe, war es ein sehr komisches Gefühl. Und ein paar Tränen musste ich auch verdrücken.

Nun habe ich noch 1 Tag in dem Münchner Büro vor mir. Ein paar Unterlagen verpacken, noch ein paar Dinge erledigen, dann ist der Tag auch wieder vorbei. Am Freitag gibt es dann ein Abschiedsessen, das meine Kollegen schon sehnsüchtig erwarten.

Der Abschied, so schwer er auch ist, ist wirklich notwendig. Ich hoffe sehr, dass es für mich bergauf geht.

Kommentare:

  1. Hallo;=))
    ich wünsche dir alles Gute für den Neuanfang;=))
    Veränderungen machen das Leben bunt;=))


    lg
    Alina

    AntwortenLöschen
  2. "Manchmal ist es das Vernünftigste, ein wenig verrückt zu sein" ..... Das stand auf der Abschiedskarte meines lieben Arbeitskollegen.
    Er hatte sooo recht.

    Ich wünsche dir genau so viel Glück wie ich es hatte. Denn ich fühle mich in der neuen Firme jetzt schon so wohl und aufgehoben.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin