Mittwoch, 4. Mai 2011

Mohn-Quark Kuchen mit Schmandguss

Mein Freund liebt Mohnkuchen. Ich mag ihn eigentlich nur, wenn meine Mama einen Mohnzopf bäckt. Aber was macht man nicht alles für seinen Liebsten? Also stand Mohnkuchen auf dem Nachkoch-Zettel. Im Internet fand ich einfach keine spannenden Ideen. Bis ich bei Cucina Casalinga über den Mohn-Quark Kuchen mit Schmandguss gestolpert bin. Mein Freund liebt Schmandkuchen und Mohn, also die perfekte Kombi. Und was soll ich sagen. Ein wirklich sehr leckerer, saftiger Kuchen.

Bei dem Teig bin ich mir jedoch nicht sicher, ob es ein Rührteig oder ein Mürbteig ist. Es ging nämlich weder noch. Aber wenn man ihn mal in der Form hat, ist er sehr lecker.



Zutaten:

Teig:


65 g Butter
76 g (Trauben-)Zucker
150 g Mehl
1 Ei
1/2 TL Natron

Mohn-Quark-Belag:

250 g Mohn (aus der Fertigpackung)
1/4 l (Soja-)milch
160 g (Trauben-)Zucker
500 g Quark
3 EL Hartweizengrieß

Schmand Guss:

3 Eier (trennen)
1 Becher Schmand
5 EL Traubenzucker


Zubereitung:

Mohn mit (Trauben-)Zucker und (Soja-)Milch aufkochen. Zurseite stellen und abkühlen lassen.

Währenddessen aus den Teig-Zutaten einen Teig kneten/rühren/wie auch immer und eine Springform damit auslegen.

Die Mohnmischung mit dem Grieß unter den Quark rühren und auf den Teig geben.

Eiweiß steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Schmand und (Trauben-)Zucker verrühren. Das Eiweiß vorsichtig unterheben. Die Masse in die Springform füllen.

Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 60 Minuten backen. Wenn der Guss zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.

Der Kuchen sollte eigentlich gut auskühlen, da meiner Meinung nach der Schmandguss nicht warm schmeckt. Mein Freund war da anderer Meinung und hat sich über den lauwarmen Kuchen hergemacht.



Kommentare:

  1. Ich liebe ebenfalls Mohn und Quark, darum wäre das genau das richtige für mich.

    Das Rezept muss ich mir unbedingt merken und mal nachbacken. Danke schön! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Jetz hab ich ja schon meinen Senf bei deinem schönen Leipzig Post hinterlassen, aber bei dem tollen Kuchen!!
    Das is genau mein Ding!
    Ich werde mich auch mal daran versuchen.
    Mal sehen!...

    Ich wünsche euch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße auch von Christian und Lotte-Dog

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin