Donnerstag, 28. April 2011

Oh wie schön, Spargelzeit! Quiche mit grünem Spargel!

Endlich ist sie da, die Spargelzeit! Und endlich hatte ich auch mal Zeit, ein Spargelgericht zu kochen. Das ist im Moment gar nicht so einfach. Bin beruflich sehr eingespannt und da kommt das Kochen meistens zu kurz oder es gibt schnelle Nudeln.

Heute Abend kam ich auch von einer Geschäftsreise zurück. Meinen Freund hatte ich beauftragt, grünen Spargel zu kaufen und daraus habe ich eine Quiche mit gebratenem grünen Spargel gemacht. Sehr fein und ging sehr schnell.



Zutaten:
1 Rolle Blätterteig
500 g Spargel
2 Eier
1 Becher Sahne
Salz, Pfeffer, Butter

Zubereitung:

Spargel putzen (Enden abschneiden und das untere Drittel schälen). In mundgerechte Stücke schneiden und in Butter anbraten. Quiche-Form mit Butter einfetten. Blätterteig auslegen. Die Spargelstücke gut salzen und in die Form geben. Eier und Sahne vermengen. Abschmecken. Über den Spargel geben. Im Backofen bei ca. 200° ca. 20 Minuten goldgelb backen. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin