Donnerstag, 17. März 2011

Mangoldrisotto

Langsam habe ich ja Angst, euch mit meinen Mangold-Rezepten zu langweilen. Aber seit ich das Gemüse entdeckt habe, finde ich immer mehr Zubereitungsmöglichkeiten.

Deshalb gibt es heute das Rezept für ein Mangoldrisotto.


 


 
Zutaten:

1 Zwiebel
1Knoblauchzehe
ca. 1 Liter Gemüsebrühe
1 Mangold
Risottoreis (ca. 200 g)
etwas Öl
Parmesan
Butter


Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen. Strunk vom Mangold, Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden. In etwas Öl andünsten. Dann den Risottoreis dazu geben. Ggf. mit Weißwein ablöschen. Einköcheln lassen. Brühe dazu geben, wieder einköcheln lassen. Den Vorgang so lange wiederholen, bis der Reis bissfest ist.

Die Mangoldblätter in feine Streifen schneiden und unter den Reis heben. Das Risotto vom Herd ziehen. Butter und Parmesan einrühren und etwas ziehen lassen.

Mit Parmesan servieren.

Kommentare:

  1. Das sieht so toll aus! Ich liebe, liebe, liiiiebe Mangold!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das Risotto sieht ja soooo lecker aus! Tolles Rezept! Das merke ich mir :)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin