Sonntag, 27. März 2011

Ein Urlaubstag im Tierpark

Ich habe ja zu Weihnachten eine Mitgliedschaft bei den Tierparkfreunden Hellabrunn bekommen.

Wir wollten schon lange in den Tierpark, aber bisher war ich bei schönem Wetter entweder krank, unterwegs oder hatte einfach keine Lust. Nun hatte ich endlich mal unter der Woche frei und schönes Wetter war auch noch. Das musste man doch ausnutzen. Also sind mein Freund und ich nach einem schönen Frühstück losgezogen Richtung Tierpark.

Obwohl wir gut mit der Ubahn zum Tierpark kommen, haben wir uns diesesmal entschieden, mit dem Auto zu fahren. Beim Tierpark gibt es zwei Parkplätze. Einen beim Isar-Eingang und einen beim Flamingo-Eingang. Dass man für die Parkplätze etwas zahlen muss, ist mir klar. Aber 3,50 € finde ich dann doch etwas happig. Das nächste mal fahren wir wieder Ubahn.

Mich hat gewundert, dass doch relativ viel los war. Die Wartezeit an der Kasse betrug ca. 10-15 Minuten. Wir haben bezahlt (bzw. mein Freund hat bezahlt, ich habe ja eine Jahreskarte) und dann ging es los.

Und hier ein paar Impressionen






































1 Kommentar:

  1. Die Bilder sind total schön! Ich muss unbedingt auch mal wieder in den Tiergarten.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin