Montag, 17. Januar 2011

Vanillesirup

Ich liebe Vanille und gebe 1x-2x im Jahr eine Großbestellung an Vanille bei Madavanilla auf.

Vanille gibt es bei mir als Vanillezucker, Vanillesalz, Vanillearoma (alles selbstgemacht), etc. U. a. mache ich auch regelmäßig Vanillesirup.

Vanillesirup tue ich eigentlich immer in meinen Kaffee. Zudem kommt Vanillesirup in Gebäck oder über Eis. Den Möglichkeiten sind auch hier keine Grenzen gesetzt.




Zutaten:

1 Vanilleschote+Mark davon
250 g Zucker
250 ml Wasser

Zubereitung:

Zucker und Wasser in einen großen Topf geben und den Zucker so gut es geht auflösen. Vanilleschote aufschlitzen und das Mark aus der Schote kratzen. Schote und Mark zu der Zuckerlösung geben. Die Lösung aufkochen lassen. Dabei immer wieder mit umrühren. Dann den Herd runter schalten, so dass der Sirup nur noch leicht köchelt. So lange köcheln lassen, bis der Sirup eindickt. Bei mir dauert das ca. 15 Minuten. Heiß in Flaschen oder Gläser füllen.

Vanillesirup kann man auch super verschenken. Er ist schnell gemacht und sehr bliebt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin