Montag, 29. November 2010

Kichererbsen-Avocado-Salat

Eigentlich das perfekte Sommergericht. Ich habe den Salat auch das erste mal im Sommer probiert und war hin und weg von der Geschmacksexplosion auf der Zunge. Lange habe ich keine Kichererbsen in der Dose gefunden und mir war der Aufwand, sie selber zu kochen, einfach zu groß. Nun endlich habe ich Kichererbsen gefunden, also habe ich endlich den Salat gemacht. So lecker.

Kichererbsen-Avocado-Salat


Zutaten:

1 Dose Kichererbsen
2 Avocados
1 Handvoll Basilikumblätter
Saft einer Zitrone
etwas Öl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Kichererbsen abschütten und im Sieb abwaschen. In eine Schüssel geben. Avocado schälen und in Würfel schneiden. Gleich Zitronensaft darüber geben, damit die Avocado nicht braun wird. Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und unter den Salat geben. Die Zutaten gut vermischen und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zugedeckt etwas ziehen lassen und ggf. nachwürzen. Dann genießen und auf den Sommer freuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin