Montag, 20. September 2010

Schokokuchen mit Rotweinkirschen

Nachdem meine Kollegen schon wochenlang nerven, wann es denn endlich den Geburtstagskuchen von mir gibt, habe ich den Schokoladenkuchen mit Rotweinkirschen gebacken. Er kam bei den Kollegen und bei meinem Freund sehr gut an.

Rezept:





Zutaten:

1 Glas Rotweinkirschen, alternativ Schattenmorellen aus dem Glas
250 g weiche Butter
200 g Zucker
Vanillemark
4 Eier
400 g Mehl
1/2 Päckchen Natron
3 TL Kakao
Milch
50 g weiße Schokolade
50 g Vollmilchschokolade

Kirschen gut abtropfen lassen. Butter, Zucker und Vanillemark schaumig schlagen. Die Eier nach und nach zugeben. Das Mehl mit dem Natron und dem Kakao mischen und nach und nach zugeben. Milch und ggf. den Rotwein der Kirschen nach und nach zugeben, so dass eine cremige Masse entsteht.

Die Schokolade in kleine Stückchen schneiden und mit den Kirschen unter die Masse heben. In die Form füllen und bei 150° Umluft 30-40 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin