Dienstag, 14. September 2010

Neue Kochbücher braucht das Bengelchen

Zur Zeit bin ich versessen darauf, neue Kochbücher zu kaufen. Besonders solche für "Geschenke aus der Küche". Seit ich so gerne koche, finde ich es einfach toll, andere Menschen mit Geschenken aus meiner Küche zu überraschen und zu verwöhnen.

Letztes Jahr habe ich für meine Freundinnen Vanillesirup, Schokosirup, Rosmarin-Zitronen-Salz, Rosenzucker, Knoblauch-Chili-Öl und Wallnussöl gemacht.



Für neue Ideen habe ich mir zwei neue Kochbücher gekauft.

Das erste ist von Claudia Költringer und heißt "Geschenke aus dem Garten selbst gemacht"

Verklinkt von Amazon.de


Das Buch hat wunderschöne Bilder und tolle Rezeptideen. Von "Leckere Geschenke aud dem Garten" über "Pflegende Geschenke aus dem Garten" bis hin zu "Kräuterportrais". Zudem gibt es für jedes Rezept noch Verpackungstipps, die ich sehr schön finde.

Auszüge aus dem Inhaltsverzeichnis könnt ihr euch bei Amazon anschauen.

Dann habe ich beim stöbern durch den Hugendubel ein weiteres Kochbuch gefunden.

Verlinkt von Amazon.de


Es trägt den Namen "Geschenke aus der Küche" und ist von Sabine von Imhoff und ich finde es auch sehr schön. In dem Buch sind alltagstaugliche Rezepte, die man einfach und schnell machen kann. Praktisch ist auch, dass die Haltbarkeit der Sachen angegeben ist. Auch Abwandlungsrezepte findet man bei fast jedem Rezept.

Einen Blick ins Buch gibt es ebenfalls bei Amazon.de


Die beiden Bücher sind wirklich empfehlenswert und ich bin mir sicher, dass ich daraus viel machen werde. Ggf. auch Weihnachtsgeschenke für meine Freundinnen. Aber wer weiß...?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin