Dienstag, 15. Juni 2010

Warmer Spargel auf Avocadobeet

Warmer Spargel auf Avocadobeet



Beim stöbern im Netz bin ich über das Rezept von foto e fornelli gestolpert. Sie hat das Rezept für "Marinierten Spargel mit Avocado und Feta" gepostet. Da ich, bis auf Backrezepte, eigentlich nichts 1:1 nachkoche, habe ich auch hier variiert.

Ein super Frühlings-/Frühsommergericht, das ab sofort zu meinen Lieblingsessen zählt.

Hier mein Rezept.

Zutaten (für 2 Personen):
ca. 250 g grüner Spargel
ca. 250 g weißer Spargel
1 Avocado
1 Packung Feta
1 Zitrone
Butter, Zucker, Salz, Pfeffer, Öl, Essig

Zubereitung:
Den weißen Spargel schälen, den grünen Spargel nur unten schälen. In einer Pfanne Öl erhitzen und den Spargel darin anbraten. Mit Wasser aufgießen und Butter, Zucker und Salz zum Spargel geben. Al dente kochen.

Währenddessen die Avocado in dünne Spalen schneiden und auf zwei Tellern anrichten. Mit Zitronensaft beträufeln.

Da ich das Gericht an 2 Tagen hintereinander gemacht habe, weil es so lecker war, habe ich das Rezept auch noch anders probiert.

Variante 1:
Wenn der Spargel gar ist, Weißweinessig und etwas Zitronensaft zufügen und noch mal aufkochen lassen. Abschmecken und ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.Etwas ziehen lassen.

Auf die Avocado geben.


Variante 2:
Den Spargel aus dem Sud nehmen und auf die Avocado legen. Den Sud mit Weißweinessig, Öl, Zitronensaft abschmecken, ggf. salzen und pfeffern. Über den Spargel und die Avocado geben.


Bei beiden Varianten über den Spargel Feta zerbröseln und servieren.

Statt Feta passt auch Mozzarella oder Parmesan. Und statt Weißweinessig passt auch Balsamico toll.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin