Mittwoch, 5. Mai 2010

Handwerken, Mittelalter, Regen

Das Wochenende war ja leider nicht so toll (viel Regen, kalt, bäh).

Trotzdem musste dringend unser Mittelalterbett gemacht werden, weil wir sonst am 13.05. auf dem Boden schlafen müssen. Und da wir ja schon seit einem knappen Jahr wissen, dass wir ein Bett brauchen, haben wir es am Samstag auch endlich in Angriff genommen:

Hier ein Foto von mir beim Bretter abschleifen. Es war ja ziemlich frisch, deshalb hab ich mir die Jacke meines Freundes ausgeliehen.


Wir haben auch viel geschafft. Nachdem es ja geregnet hat und in der Lagerhalle kein Platz zum arbeiten war, haben wir eine Plane gespannt, unter der wir arbeiten konnten. Wir haben die Bretter auf die richtige Länge zugeschnitten, geschliffen und gebeizt.

Nächstes Wochenende müssen wir die Holzteile noch lackieren und so Bettbeschläge anbringen. Dann haben wir tatsächlich unser Mittelalterbett! *freu*


Am Sonntag war "Mittelalter in München". Das konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen, vorallem, weil ich mich ja schon so sehr auf die Mittelaltersaison freue. Es war auch ein schönes Fest, leider hat das Wetter nicht so ganz mitgespielt. Vielleicht findet ihr nächstes Jahr auch "unsere" Mittelaltergruppe bei "Mittelalter in München".



Kommentare:

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin