Mittwoch, 26. Mai 2010

Grünkernpflanzerl

Grünkernpflanzerl



Von einer lieben Freundin habe ich das Rezept für Grünkernpflanzerl bekommen. Nachdem ich den Grünkernschrot schon seit Wochen daheim habe, habe ich es jetzt tatsächlich geschafft, die Grünkernplanzerl zu machen.

Sie waren lecker. Jedoch haben sie irgendwie sehr fleischig (rauchig) geschmeckt, das ist jetzt nicht so mein Geschmack.


Das Rezept

Zutaten (für 4 Personen):
400 ml Gemüsebrühe
200 g Grünkernschrot
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Eier
Käse gerieben oder als kleine Würfel
Salz, Pfeffer, Kräuter zum würzen

Zubereitung:
Die Gemüsebrühe zum kochen bringen, dann den Grünkernschrot unterrühren. Die Hitze reduzieren und Deckel auf den Topf. Ca. 20 Minuten ziehen lassen. Nach dieser Zeit den Ofen ganz ausschalten und weiter ziehen lassen, bis der Grünkernschrot abgekühlt ist.

Zwiebeln und Knoblauch in sehr kleine Würfel schneiden. Käse reiben oder klein würfeln. Zwiebeln, Knoblauch, Käse und die Eier unter den Grünkernschrot heben. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Wenn die Masse zu flüssig ist, Semmelbrösel unterheben. Pflanzerl formen und in Öl ausbacken. Fertig.

Dazu gab es bei mir Kräuterquark. Lecker kann ich mir aber auch eine dunkle Soße und Kartoffelbrei vorstellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin