Dienstag, 20. April 2010

Lecker Spargel

Nachdem es am Wochenende schon weißen Spargel mit Sauce Hollandaise und Kartoffeln sowie Spargelsuppe gab, gab es ihn heute mit Gnocchi.



Gnocchi mit Spargel in Salbeibutter




Gemacht habe ich die Gnocchi wie folgt (2 Portionen):

Zutaten:
1 Packung Gnocchi (mal zur Abwechslung nicht selber gemacht)
3 Salbeiblätter
10 Stangen Spargel
eine handvoll Cocktail-Tomaten
Butter
Parmesan

Zubereitung:
Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die geschälten Stangen in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Die Spargelspitzen weglegen. Die restlichen Spargelstücke in Wasser, Salz, Zucker bissfest garen.



In einer Pfanne den Salbei in Butter andünsten, die Spargelspitzen in der Salbeibutter anbraten. Währenddessen die Tomaten halbieren. Wenn die Spitzen etwas Farbe genommen haben, die gegarten Spargelstücke, die Gnocchi und die Tomaten zugeben. Ggf. noch etwas Butter zugeben. Alles etwa 2 Minuten braten. Mit etwas Zucker und Salz würzen und abschmecken.



Auf einen Teller geben und mit Parmesan bestreuen.

Fertig ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über ein paar Worte von euch! So ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich freue mich wirklich!

Viele Grüße

Katrin